° * ~ EXPECTATiONS _____vol. xXx (panther) [fragments] {The deliveryman}

Zombie001 (2)

///////////////////////// EXP. meets: zom_walk&talk __________________________FOT: Z0MBiE001

 


<x> if you do not understand german, please ask your favourite translator for help <x>

 

biale

>>>>> I n t r o d u c t i o n
> f r o m   c r i t i c  t o  c r i t i c
biale

Let the descriptions be as unserious & confusing as the moments which were given 
& do not even try to guess, where the expectations lay, as – sorry – maybe I have an eidetic memory –  in order to this – please be aware that the continuation of the plot is  non-autobiographic & everything is as fictional as your robotki mum.

 

biale

 

„Expectations” (oder dessen Fragmente) sind eine unwillkürliche Mischung einer sinnessschärfenden Auffrischung all dessen, das aktuell so an den Kopf geschmettert wird – nur statt zu verwahlosen – blüht es nun doch widerspenstig vor sich hin…
Ein kleines Stück Überraschung vielleicht für diese, die wenig in ihrem Leben mit romantischer (?) Kritik zu tun hatte. Eidetische Gefühlsbeschreibungen werden als Exhibitionismus abgestempelt, obwohl sich diese leich in der igenen Emotionsnacktheit wiederfinden lassen (Wie war das noch mit Egozentrik und so?) bla bla bla.
biale

Es ist nicht besonders antörnend für mich in einer dreisprachigen Wirklichkeit all die vor die Säue geworfenen Perlen aufzusammeln um aufrecht stehend erklären zu müssen, „worum es hier denn nun eigentlich geht”.

So zählige Kommunikate waren schon seit Ewigkeiten doppeldeutig zugestellt worden.

 

 

 

 

biale

Expectations

 

Characters:

x The customer
x The deliveryman

 

Plot:

The customer and the deliveryman meet by chance in the staircase

 biale

biale

bialebiale
1. Die Kündigung
2. Die Kündigungsbestätigung
3. Der Erhalt der Bestätigung
[fragments]

biale

 

Shalom

 biale

Nach den letzten stilvollen Wochenenden – wie konnte er sich bloß wagen, davon abzuhalten – von einer dieser sogenannten systematischen ,,Gedächtniserneuerungen”? Ach, und diese hatten ihn ein weiteres Mal so knallhart. Wieder auf den Beton der Hauptstadt der Destrukivität [ich meine], des Niveaus gebracht, die, nun ja, Berlin eben war. […]

Es fühlte sich an, als rege sich ein Sträuben über seinen Nacken
denn [ich wusste doch], ganz genau, es blickten auf ihn gewisse Augen hinüber, die,
als sie, schnell wie das Vorbeizischen eines Panthers, an seine Blickhöhe raten, einfach nur erschraken. Was dazu führte, dass man in der Luft fühlte, dass er ihn grüßte. Obwohl sie letztendlich scheinbar bezweifelten,  zu zeigen,
ob sie sich wirklich daran erinnern, sich überhaupt kennen gelernt zu haben. […]

Es war ein abgewogenes Gewichtentgleit, das in der Atmosphäre saß. Eine sich einschleichende Destruktivität der bloßen Persons Anwesenheit […] …
biale

[D i e s e r  Z u s t e l l e r]

A c h…  nun ja. Oder war das einfach nur der Strahl seines Augenscheines, welcher sich dem Anderen immer wieder mal in die Rippen fraß?
Wieder einmal. Oh ja. Niemals krümmte sich der Eine vor dem Anderen, wenn sich die Mähne vor sich in die Wurzeln warf. Die tanzende Bewegung benahm sich dabei wie ein Löwe, der niemals vorher einen Panther traf. […]
biale

[ D i e s e r  Z u s t e l l e r ]

Trug er nicht zufälligerweise eine zarte Art des persischen Moustache of Kabbalah?
Das war nicht ganz klar, weil die Blicke statt auf die Schnurrbartsspitzen beharrlich durch die langen Wimpern schwammen, dessen Schatten sich an den Wangen jedes mal abzumalen schien. Es kam manchmal in den Sinn, er benutze Kosmetika oder gar Kohle.

[aber ich glaube nicht, dies war wahr]

. . . Er hatte halt diesen [- ach – ] pakistanian Touch of Shak-Allah… […]
biale

[Als ob er wieder mit der Begrüßung seinen Abschied zu nehmen schien. Obschon das im Indo-europäischen Sprachgebrauch doch ebenfalls bekannt war.]

„ S h a l o m . ” ,

[…]

danach drehte er sich auf den Zehenspitzen um. Dieser Zusteller, dem  irgendwie schwer
zu folgen war. Komisches Savoir-vivre. Denn , als sie sich damals diesen Bruchteil der Sekunde fast in die Augen sahen – ging dieser gerade schwingend von Dannen ins Revier. Aber er drehte sich dabei um.
An manchen Zustellort war nicht gerade sonderbar bekannt. Und an den anderen Zustellorten wurde er wiederum beim Namen genannt. 
[…]
biale

 

[ D i e s e r   Z u s t e l l e r ]

Das sind doch stets diese semantischen Andeutungen, die sie versuchten zu brechen.
Die sie immer nur stets fortsetzen können, sobald sie unaufhörlich miteinander stets [nicht] sprechen. […]

biale

* * * * * * * * THE END * * * * * * *

Zombie002 (2)

///////////////////////// EXP. meets: zom_walk&talk __________________________FOT: Z0MBiE001
m y . b r a i n . i s . b u r n t . a f t e r .  y e s t e r d a y ________________ & it feels good
m y . b r a i n . i s . b u r n t . a f t e r .  y e s t e r d a y ________________ & it feels good
m y . b r a i n . i s . b u r n t . a f t e r .  y e s t e r d a y ________________ & it feels good

 

 

 

biale

biale

Reklamy
° * ~ EXPECTATiONS _____vol. xXx (panther) [fragments] {The deliveryman}

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie na Facebooku

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie na Google+

Komentujesz korzystając z konta Google+. Wyloguj / Zmień )

Connecting to %s